Biotop-Fonds
der Kreisjägerschaft Borken e.V.

  

 

Am 19. 12. 2012 gründeten acht vom erweiterten Vorstand der Kreisjägerschaft Borken ausgewählte Mitglieder den Biotop-Fonds.

Die Gründung fußt auf einem einstimmigen Beschluss des erweiterten Vorstandes der Kreisjägerschaft Borken am 10. 12. 2012 in dem u.a. alle 17 Hegeringleiter vertreten sind.

Die massiven Veränderungen der letzten Jahre in unseren Revieren u.a. durch intensivste Nutzung der Landschaft und der um sich greifenden Vernichtung der Biotope als Grundlage vieler heimischer Tierarten, insbesondere in der freien Feldflur, zwingen uns zum Handeln in den uns gegebenen Möglichkeiten. Durch das Anlegen u.a. von mehrjährigen Blühstreifen soll der Brut- und Setzerfolg aller Tierarten gefördert werden.

Der Landwirt kann diese Streifen im und am Mais anlegen und bekommt diese on Top zur Agrarförderung aus dem Biotop- Fonds gefördert. Nur wir Jäger, gemeinsam mit den wirtschaftenden Landwirten können einen gesunden (Wild) Tierbestand in der freien Feldflur erhalten und fördern.